Inhalt

Was wir Ihnen bieten

Wir bieten Fach- und Führungskräften aus dem Gesundheitswesen sowie Quereinsteiger*innen mit Affinität zu unserem Auftrag vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Unsere flachen Hierarchien gewährleisten Mitsprache und Gestaltungsmöglichkeit für alle, die mit Professionalität und Einsatz anderen helfen und etwas bewegen möchten.

  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

    Strukturierte, planbare Arbeitszeiten im Rahmen eines Dienstplans bzw. flexible Arbeitszeitgestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des Gleitzeit-Modells je nach Fachbereich. Es verfallen keine wertvollen Arbeitszeiten, alle Anwesenheitszeiten innerhalb des Arbeitszeitmodells werden auch im Zeitkonto erfasst und stehen für Freizeitausgleiche zur Verfügung.

    Schließen
  • Tarifierte Arbeitsbedingungen und regelmäßige Tarifsteigerungen

    Geregelte Vergütung nach dem Tarifvertrag der Deutschen Rentenversicherung. Unsere Mitarbeiter*innen werden nach den Tätigkeiten und deren Beschreibung der entsprechenden Entgeltgruppe zugeordnet. Mit zunehmenden Dienstjahren erreichen Sie automatisch eine höhere Stufe und damit auch eine höhere Vergütung. Darüber hinaus profitieren Sie von den regelmäßigen Tarifsteigerungen.

    Schließen
  • Jahressonderzahlung & Erfolgsbeteiligung

    Die Jahressonderzahlung wird im November ausgezahlt und entspricht je nach Entgeltgruppe 60 - 90 Prozent des durchschnittlichen Bruttomonatsgehalts. Gemeinsam erreichte Ziele führen zur Ausschüttung einer Erfolgsbeteiligung. Im Rahmen vermögenswirksamer Leistungen erhalten unsere Mitarbeiter*innen monatlich einen Sockelbetrag, den sie individuell aufstocken können.

    Schließen
  • Sicherung der Altersvorsorge

    Wir zahlen für unsere Mitarbeiter*innen an die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder Beiträge für eine Betriebsrente. Zur weiteren Aufstockung der Altersbezüge können unsere Mitarbeiter*innen zusätzlich freiwillig dort einbezahlen.

    Schließen
  • Zusätzliche Urlaubstage

    Bei einer Vollzeitbeschäftigung erhalten Sie 30 Tage Urlaub. Außerdem gibt es zusätzlich zwei weitere freie Tage an Heilig Abend und Silvester. Bei Ausübung von Schichtarbeit gibt es bei einer gewissen Anzahl von Tagen zusätzliche Urlaubstage. Dies gilt auch für Nachtarbeit und für Bereitschaftsdienste in der Nacht.

    Schließen
  • Gesundheitsförderung

    Zur Erhaltung der Gesundheit bieten wir vielfältige Aktivitäten an, u.a. arbeitgeberunterstützte Präventionskurse, Training in den eigenen Therapieräumen oder die Nutzung des Bewegungsbades.

    Wissenschaftliche fundierte Ernährungsweisen sind ein wesentlicher Bestandteil der medizinischen Rehabilitation. Von unserem Speiseangebot profitieren nicht nur unsere Patient*innen, sondern auch unsere Beschäftigten, denen wir in jeder unserer Kliniken zum Selbstkostenpreis Mittag- und Abendessen einschließlich Sonderkostformen anbieten.

    Schließen
  • Interne Entwicklungsmöglichkeiten

    Einmal im Jahr setzen wir uns mit jedem einzelnen Mitarbeitenden zum persönlichen Mitarbeitergespräch zusammen und vereinbaren gemeinsam individuelle Ziele zur beruflichen Entwicklung. Wir investieren viel in die externe Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden. Ergänzend dazu bieten wir umfangreiche interne Weiterbildungsmöglichkeiten und Gelegenheiten zur internen Vernetzung in Fachgruppen.

    Schließen
  • Kollegialer Zusammenhalt

    Sie erhalten eine individuelle Begleitung und Betreuung durch einen Paten / eine Patin.

    Mit Feiern und Betriebsausflügen fördern wir den kollegialen Zusammenhalt.

    Schließen
  • Mitarbeitervergünstigungen

    Unsere Mitarbeiter*innen profitieren von besonderen Rabatten bei verschiedenen Anbietern und Dienstleistern über die Plattform „Corporate Benefits“.

    Schließen
  • Einfach wohnen und parken

    Wir helfen neuen Kolleg*innen ggf. bei der Wohnungssuche und stellen nach Möglichkeit eine vorübergehenden Unterkunft im klinikeigenen Apartment zur Verfügung.

    Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es dann direkt an jeder Klinik.

    Schließen
Ein Arzt der Rehaklinik Sonnhalde in seinem Behandlungszimmer.
© 2022 RehaZentren Baden-Württemberg