Inhalt

Stark im Verbund: Der Arzt bei den RehaZentren

Rehamedizin macht Freude und ist sinnstiftend. Im heutigen hochtechnisierten Medizinbetrieb ist es nur noch in einer ambulanten oder stationären Reha-Einrichtung möglich, sich Zeit für Patientinnen und Patienten zu nehmen und sie über mindestens drei Wochen umfassend zu betreuen. Sprechende Medizin, ganzheitliche Therapie, Teamarbeit und flache Hierarchien: Das sind bei uns keine leeren Worthülsen, sondern täglich gelebte Realität. Lebensstilmodifikation und Verbesserung der Lebensqualität sowie Erhalt der Erwerbsfähigkeit sind uns zentrale Therapieanliegen.
Umfassende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in fast allen Teilgebieten der Inneren Medizin, Orthopädie und Neurologie, aber auch in Physikalischer und Rehabilitativer Medizin, Naturheilverfahren und Sozialmedizin werden in unserem Verbund angeboten – gerne kann auch im Verbund rotiert werden, um eine möglichst umfassende und klinisch breite Ausbildung zu erhalten. Interne und externe Fortbildungen sind uns ein wichtiges Anliegen und werden von uns großzügig unterstützt.

Und das alles bieten wir bei familienfreundlichen und flexiblen Arbeitszeiten – denn nur ein gesunder und motivierter Arzt ist ein guter Arzt – davon sind wir fest überzeugt.

Eine Ärztin der Rehaklinik Glotterbad in ihrem Behandlungszimmer.
© 2019 RehaZentren Baden-Württemberg